Amateurfunk für Sehbehinderte und Blinde

 

   

Was ist Echolink?

Wer ein gültiges Amateurfunkrufzeichen hat bekommt über das Internet die Gelegenheit mit der weiten Welt in Verbindung zu treten.

Einfach www.echolink.org anwählen, die notwendige Software downloaden und installieren.

Mit der Echolinksoftware kann jeder Inhaber eines Amateurfunkrufzeichens arbeiten. Dazu muss die eingescannte Lizenz, die Zulassung zur Teilnahme am Amateurfunkdienst, per E-Mail Anhang oder per Fax an das EchoLink Validation Team gesandt werden.

Die Echolinksoftware bietet Funkamateuren die Möglichkeit mit anderen Funkamateuren irgendwo auf der Welt einen Kontakt aufzubauen. Dies kann über Funk und oder das Internet geschehen. Dabei wird die Streaming-Audio Technology angewandt. Die Verbindung wird mit Funkgerät, oder Mikrofon-Kopfhörer mit PC, über Gatways und Echolinkrelais aufgebaut.

Die Echolinksoftware kann mit vielen Screenreadern benutzt werden.

Wenn das installierte Programm zum ersten Mal aufgerufen wird, sind folgende Informationen per Anforderung einmalig einzugeben bzw. auszuwählen:

Betriebsmodus (bitte "User Mode" auswählen)
Art der Internetverbindung
Rufzeichen
Wunschpasswort (bitte gut merken)
Name
Standort bzw. Location
Eigene E-Mailadresse
Großregion

Nach erneutem Öffnen des Programms erscheinen auf dem Bildschirm untereinander die Rufzeichen aller aktiven Stationen. Die gezeigten Stationen werden in 3 Kategorien aufgeteilt. Zunächst sieht man alle erreichbaren Relais (...-R), über die man kommunizieren kann. Im mittleren Bereich befinden sich alle verfügbaren Linkstationen (...-L), die Echolink auf Simplexfrequenzen übertragen. Im untersten Bereich findet man alle aktiven Einzelstationen.

Echolink-Tastenbefehle

Alt+1; Activates the Station List area
Alt+2; Activates the Text Message area
Alt+3; Activates the QSO Status area
Alt+4; Activates the Text Chat area
F6; Activates the next area (in the sequence above)
Shift-F6; Activates the previous area (in the sequence above)
Ctrl+PgDn; Switches between Index View and Explorer View in the Station List
Tab; Switches between the left and right sides of Explorer View, or between sections of the Text Chat area
Space; Begins (or ends) transmitting
Ctrl+F10; Keys (or un-keys) the local transmitter (Sysop mode)
Ctrl+F9; Simulates COS function of local receiver (Sysop mode)
Alt+A; Alarms
Alt+B; List Me As Busy
Ctrl+C; Copy
Alt+C; Connect (the selected station)
Alt+D; Disconnect
Alt+E; Setup
Ctrl+F; Find
Alt+M; Server Message
Ctrl+O; Connect To...
Ctrl+P; Print
Alt+P; Preferences
Alt+R; Reconnect
Ctrl+V; Paste
Ctrl+Z; Undo
Del; Delete
Ctrl+X; Cut
F1; Help (Contents)
Alt+F4; Exit
Alt+F10; Alarm Log
Alt+F11; Station Summary
Alt+F12; Statistics
Alt+F2; Recording start/stop
F5; Refresh (station list)
Alt+F9; DTMF Pad
Alt+Y; Sysop Setup

Explorer View Shortcuts

The following keyboard commands are available when Explorer View is active:

Key; Function
Enter; Connect to selected station, or expand selected folder
Tab; Switch between left and right sides of Explorer View
UpArrow; Select previous item in list
DownArrow; Select next item in list
RightArrow; Expand selected folder (left side)
LeftArrow; Collapse selected folder (left side)
* (on num pad); Expand selected folder and all sub-folders (left side)
PgUp; Scroll to the the previous page of items
PgDn; Scroll to the next page of items
 

 


© DO5HBF   12.08.2016